Geld-Emotions-Test

In diesem Test geht es darum, welche Emotionen Geld innerlich auslösen. Diese Emotionen in den formulierten Aussagen geben Aufschluss darüber, wie stark Geld emotional belastet ist.

Im Anschluss klicken Sie unten auf "auswerten" und Sie erhalten einen kurzen Überblick über Einschränkungen, die Ihnen Ihre Emotionen zum Thema Geld auferlegen.

Mit dem Klicken auf "auswerten" erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Testergebnisse anonym gespeichert werden. Auf der Folgeseite erhalten Sie eine individuelle ID, mit der Sie Ihr Ergebnis bei mir nachfordern oder auch löschen lassen können.

     Ich ärgere mich...  nicht wahr                                            absolut wahr
,dass Geld so eine wichtige Rolle spielt. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
,dass andere Geld so viel Wert beimessen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
,dass ich nicht reich bin. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
über mich, dass das Geld nie reicht. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich Ekel mich...
vor den schmutzigen Geldscheinen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
mit Geld liebevoll umzugehen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
vor den angegrabschten Geldscheinen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
bei der Vorstellung wie viele das Geld angefasst haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich habe Angst...
nicht genug Geld zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
arm zu sein / bleiben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
reich zu sein. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
viel Geld mit mir herum zu tragen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
kein Geld zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass mein Geld (immer) weniger wird. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
viel Geld zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass jemand mit mein Geld wegnimmt. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich schäme mich...
dass ich so wenig Geld habe. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich mir Geld leihen muss. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich Schulden habe. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich reich sein will. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
noch immer keinen Wohlstand angehäuft zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
für meine Leistungen Honorar zu verlangen. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich mir vieles nicht leisten kann. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich auf monetäre Unterstützung angewisen bin. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich fühle mich schuldig
meiner Familie gegenüber, so wenig Geld zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
meinen Eltern gegenüber, dass ich nicht erfolgreich bin. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
von anderen unterstützt zu werden. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
bei anderen Schulden zu haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass ich für meine Arbeit Geld verlange. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich bin neidisch
dass andere mehr Geld haben als ich. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass andere mehr Wohlstand haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass andere keine Geldprobleme haben. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass andere sich viel mehr leisten können als ich. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass andere mehr Geld verdienen als ich. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
dass andere ihr Geld leichter verdienen als ich. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     ich fühle mich ohnmächtig
da ich nie zu Reichtum gelange. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
weil ich nie zu Reichtum gelangen werde. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
damit, dass Geld so eine wichtige Rolle spielt. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
     Ich bin traurig
dass ich so arm bin. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
weil ich kein Geld habe. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
weil ich mir nie etwas leisten kann. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
weil ich es nicht schaffe reich zu sein. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
weil es so viel Armut gibt. 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10